Unterhaltungsmusik-

Alleinunterhalter.de

Infos über
Unterhaltungsmusik
Alleinunterhalter
 finden
Musikprogramm
Alleinunterhalter und
  die Technik

Finden Sie unter dieser Anleitung für Ihr Fest die beste Unterhaltungsmusik für Ihre Gäste.

Ob Oldies Schlager Pop Rock Stimmung oder Evergreens.

Lockern Sie den Abend mit Unterhaltungsspielen auf, so daß der Abend auch etwas abwechslungsreich gestaltet wird. Ihre Gäste freuen sich darüber

Hören Sie den Unterschied zwischen dem einen und dem anderen Alleinunterhalter und Entertainer. Jeder Alleinunterhalter und Entertainer hat seine Stärke und seine Schwächen . Finden Sie heraus was für Sie wichtig ist. Solld er Alleinunterhalter eher lustig sein und mit seinen Sprüchen das Publikum erheitern oder legen Sie eher Wert auf ein tolles Musikprogramm? Ist Ihnen die Stimme das Alleinunterhalters wichtig und die Art, wie er die Titel rüberbringt? Ist es Ihnen wichtig, daß der Alleinunterhalter leise spielt und die Gäste nicht stört?

Auf dieser Seite wird gezeigt, wie sie ganz einfach den passenden Alleinunterhalter für Ihr Fest suchen und finden. Sie können innerhalb von ein paar Minuten schon in Kontakt mit Ihrem Favoriten treten, entwerder per Telefon oder per Mail.

Mögen Sie Karaoke- oder sind Sie eher der schüchterne Typ? Buchen Sie eventuell für Ihr Fest eine lustike Karaoke hinzu. Der ein oder andere Alleinunterhalter und Entertainer hat eine Karaoke im Programm

 

Noch ein paar Tipps für Ihre Hochzeit: Als Braut und Bräutigam sollten Sie sich für Ihren besonderen Abend etwas entlasten. Übertragen Sie deshalb die Verantwortungs auf einen sogenannten Festleiter. Dieser kann die geplanten Unterhaltungsspiele koordinieren, kann mit dem Restaurant das Servieren der Gänge besprechen und den Alkoholkonsum der jüngeren Gäste im Auge behalten. Genießen Sie als Brautpaar den Abend!

 

Ralph Rinas - und die modernen Keyboards

Die Technik macht es heute möglich, dass ein Keyboard eine ganze Band ersetzt !

Das hat den Vorteil, dass sich ein Gastgeber mit einem relativ kleinen Budget eine tolle Musik leisten kann. Moderne Keyboards haben eingebaute Techniken, die Original Instrumente täuschend echt nachahmen können.  Hier einige Beispiele:

Früher konnte man den Unterschied zwischen einer echten Flöte und einer Flöte eines Keyboardes deutlich hören. Warum? Weil man bei der echten Flöte hört, wie der Musiker einantmet und das Instrument anbläst. Eigentlich waren diese “Nebengeräusche” nie erwünscht, bis man sie eines Tages absichtlich und übertrieben ins Keyboard einbaute so dass sich der Zuhörer sicher war:”das muss ein echter Flötenspieler sein, denn man hört ihn ja atmen und anblasen” .

Bei der Gitarre gab es beim Spielen stets unangenehme Geräusche, wenn der Gitarrist über die Saiten strich. Man hörte dann, wie Finger die einzelnen Bundstäbchen berührten oder wie die Finger über die geriffelten Metallsaiten streiften. Auch dieses Geräusch hat man ins Keyboard integriert. Genauso sieht es bei den anderen Instrumenten aus. Sampelte (Liveaufnahme eines Instrumentes) man früher nur einzelne Toms (Trommeln) bei einem Schlagzeug in den Rechner, so lässt man heute sogar die Hardware (Ständer) mitklappern. Das vermindert zwar die eigentliche reine Klangqualität des gesampelten Schlagzeuges, aber ein echtes Schlagzeug macht diese Geräusche ebenfalls. Mit anderen Worten bringt man mehr “Natürlichkeit” in die elektronisch generierten Instrumente. So müssen heute selbst Profis und Studiofachleute genau hinhören um unterscheiden zu können, ob es sich um ein echtes Instrument, oder um ein elektronisch imitiertes Instrument handelt.

Durch diese Technik wir ihr Publikum garantiert von den Socken sein, aber man sollte bedenken daß  mehr als 50% des musikalsichen Erfolges eines Auftrittes  der Gesang ausmachen wird. Sprich: Hat ein Alleinunterhalter ein gutes Keyboard , kann aber nicht gut singen, wird das Publikum ganz sicher  bemängeln daß der Entertainer zwar gut Keyboard spielen kann, aber ein schlechter Sänger ist. Hat ein Alleinunterhalter nur ein mittelmäßiges Keyboard, singt aber gut, wird das Publikum sicher zu schätzen wissen daß er gut singen und spielen kann. Warum? Das Publikum hat keinen Vergleich zwischen seinem Keyboard und einem besseren Keyboard. Was aber seine Stimme anbelangt, wird das Publikum sich sofort seine Meinung bilden!

Deshalb: ”Achten Sie mehr auf die angenehme Stimme eines Unterhaltungskünstlers, als auf seine Technik”!

 

Alleinunterhalter mit schwachen gesanglichen Leistungen greifen oft zu den modernsten Geräten um ihre gesanglichen Schwachstellen zu kompensieren. Kommt ein neues Keyboard auf den Markt, können sie es kaum abwarten dieses zu erwerben und sich damit fotografieren zu lassen. Bekommen Sie einen Anruf eines Veranstalters, steht oft das Keyboard und dessen Preis im Vordergrund, nicht die eigentliche Leistung. Nicht selten findet man auf deren Internetseiten solcher “Unterhaltungskünstlern” zwar Fotos von diversen Profi-Keyboards , Lautsprechern und Lichtanlagen; einen Demosong findet man jedoch oft nicht. Das heißt natürlich nicht, dass jeder gute Alleinunterhalter mit schlechten Keyboards spielt und jeder schlechte mit guten Keyboards. Die hier erwähnte Begebenheit beruht auf Beobachtungen des Musikfachhandels und auf Erkenntnissen von Kollegen. und Mitbewerbern.

Ralph Rinas spielt übrigens mit Keyboards, die laut Fachpresse nicht für den professionellen Gebracuh geeignet sind. Sie entsprechen nicht dem modernen Standard und haben auf einer Bühne nichts verloren.

Ralph Rinas sagt dazu :

“Was aus meinem Keyboard kommt ist näher am Original als das, was ich aus den modernsten und teuersten Keyboards her kenne. Es kommt nicht auf das an was man an Software im Keyboard hat, sondern auf das, was man an Ideen im Kopf hat “!